TECH EINBLICK

Outsourcing von Talenten (Open Talents) zur Bewältigung der neuen Probleme im Gesundheitswesen

Wie maschinelles Lernen und Daten die Gesundheitsbranche verändern

Es ist keine Science-Fiction mehr, jetzt können wir sehen, wie sich maschinelles Lernen und Daten in der Gesundheitsbranche verändern. Maschinelles Lernen und Daten werden immer effizienter bei dem, was Menschen tun, aber zuverlässiger, schneller und wirtschaftlicher. Sowohl maschinelles Lernen als auch Daten sind im Gesundheitswesen sehr vielversprechend. Maschinelles Lernen und Daten werden allmählich zu einem Bestandteil unseres Ökosystems im Gesundheitswesen, so wie sie es auch in unserem täglichen Leben sind. Fast alle Unternehmen des Gesundheitswesens entwickeln derzeit maschinelle Lern- und Automatisierungssysteme und wenden die neuen Technologien in den 8 unten aufgeführten Hauptbereichen an. 

datics-ai-robotics-machine-learning-healthcare-industry

Die technischen Anwendungen des Gesundheitswesens bieten zahlreiche wirksame Antworten auf die anstehenden Probleme, unter anderem: 

  • Prädiktive Gesundheitsanalysen und Medikationssimulationen mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) und Datenwissenschaft. 
  • Das Internet der Dinge wird genutzt, um bessere Test- und Behandlungsbedingungen zu schaffen. 
  • Virtuelle Realität für Rehabilitation, Behandlung und möglicherweise auch für bestimmte Aspekte der Telemedizin. 
  • Telemedizin für Konsultationen, die zu erheblichen Kostensenkungen und einem deutlich verbesserten Zugang für Patienten außerhalb der städtischen Gebiete führen kann.  

Denn der Einsatz von Outsourcing-Ingenieuren ist eine der besten Antworten auf die Schwierigkeiten des Gesundheitswesens: Agilität und mehr Fachwissen in verschiedenen technischen Aspekten.   

Ein kompliziertes Problem, auf das es nicht die eine "richtige" Antwort gibt, und zahlreiche Faktoren erfordern während des gesamten Produktentwicklungsprozesses eine Vielzahl von Perspektiven und Techniken.  

Die Umgestaltung des Gesundheitswesens ist mit einer Reihe komplexer Fragen verbunden, die von der Gesetzgebung und der Wirtschaft bis hin zur Biologie des Menschen und der Entwicklung neuer Bedrohungen für sie reichen. 

Es gibt auch das weniger komplizierte, aber nicht weniger wichtige Problem der Verfügbarkeit von Talenten. Die Nachfrage nach Ingenieuren, Datenwissenschaftlern und Medizintechnikern ist so groß, dass die Zeit, die benötigt wird, um viele dieser freien, hochqualifizierten Stellen zu besetzen, auf mehr als sechs Wochen gestiegen ist. 

Nur ein Umdenken wird das Problem der nicht befriedigten Nachfrage lösen: Spitzenkräfte in diesen Branchen ziehen es zunehmend vor, an wichtigen Initiativen mitzuarbeiten, anstatt eine einzige Karriere in einem einzigen Unternehmen zu verfolgen. Sie schätzen die Flexibilität des Standorts mehr als die typischen Belohnungen. 

Einige der unbesetzten Stellen für diese Profile können auf Anforderungen zurückzuführen sein, die nur von einem Vollzeitbeschäftigten erfüllt werden können; viele dieser Anforderungen können jedoch besser erfüllt werden, wenn der ideale Experte zum richtigen Zeitpunkt eingestellt wird.  

Warum ist Outsource Talents (Open Talent) ein flexibler und effizienter Weg, um die neuen Probleme im Gesundheitswesen zu lösen?

"Vielfältige Fähigkeiten werden uns in die Zukunft führen, geleitet von engagierten Führungskräften mit dem gemeinsamen Ziel, schwierige Probleme im Gesundheitswesen durch Technologie und Innovation zu lösen."

Hier sind 5 Gründe, die dem CTO bei der Entscheidung helfen sollen, die Leistung des Teams durch Outsourcing-Talente zu erhöhen. 

  • Die richtigen Experten: Das Wissen um die richtige Besetzung Ihres Teams hilft Ihnen, die richtigen Experten zu finden. 
  • Agiles Management: Wann immer Sie sich entscheiden, ein offenes Talent einzustellen, können Sie eine Lösung haben. Das bringt Ihnen eine sehr agile und flexible Art und Weise zu verwalten und passen den Rohling von Ihrem Team.  
  • Erfüllen Sie die Anforderungen zum jetzigen Zeitpunkt: Sie sollten die Anforderungen an sein Fachwissen, seine Zertifizierungen und seine letzten Erfahrungen kennen. Wenn Sie Ihren "Mr. Right" für Ihr Team gefunden haben, werden Sie sehen, wie der richtige Mann zu Ihrer Arbeit beiträgt. 
  • Ein gut verwaltetes Budget: Die Einstellung eines Vollzeit-Ingenieurs bringt Sie manchmal in arge Bedrängnis, wenn es um den Personalbestand geht. Warum nicht einfach ein offenes Talent wählen und trotzdem die Qualität, die Effektivität und den Fortschritt Ihrer Arbeit sicherstellen? 
  • Neue Perspektive: Ein Ingenieur, der von außerhalb des Teams kommt und über einen starken Hintergrund und Erfahrung verfügt, bringt eine neue Perspektive und frischen Wind in die Ideen und die Arbeit Ihres Teams. 

Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie die Lösung erkunden?

Siehe die Datics Beratung Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir Informationen über Sie sammeln, verwenden und weitergeben.